info
Vielen Dank für das Interesse an meinem Angebot

FAQs + Hilfe



25 JahreService, Design
und Ideen

Häufig gestellte Fragen

Ihr habt eine Frage rund ums Polstern?

 

25




Fragen zu den Sitzbankbezügen

Nubuk/Nubuck ist die Bezeichnung für feines Rauleder, das auf der Narbenseite (der dem Fleisch abgewandten Oberseite der Haut) leicht angeschliffen ist und dadurch eine samtartige Oberfläche erhält.
Wir verwenden ein hochwertiges Lederimitat in einer super Qualtität das sich tatsächlich wie Nubukleder anfühlt. Die velourartige Oberfläche ist weich und samtig - viel besser kann sich ein Lederimitat nicht anfühlen

Inklusive einer Folienträgerbahn gegen Feuchtigkeit und Nässe ist Alcantara-S für Motorradsitzbänke sehr gut geeignet, jedoch auch pflegeintensiver (Bedingt durch erforderliche und regelmäßigere Imprägnierintervalle). Desweiteren entstehen bzw. bilden sich bei der Verarbeitung von Sitzbänken wegen der Folienträgerbahn diverse kleinere Falten, die aber als üblicher Toleranzwert zu beachten wären. Ferner weißt dieser in seiner Oberflächenstruktur sogenannte "Sitzspiegelungen" auf welche keinen Mangel darstellen sondern eine typische Charaktere als Stoff zu bezeichnen ist.
(Alcantara-S ist keine Lederart, sondern ein Mikrofaserstoff der unter diesem Namen verkauft wird!)

Alcantara S

Reissfestes Kunstleder mit einem ausgestanztem Lochmuster welches sich hervorragend für sämtliche Polsterarbeiten in Autos, Wohnwagen, Booten und auch für Bikesitze eignet.

Es verbindet die Nahtelemente in Form einer Kordel und wird auf Wunsch aus optischen Gründen eingesetzt.
Keder

Ja, diese werden mittels Hitze und einem speziellen Schweißband verdichtet, jedoch sollten Starkregen sowie unwetterartige Lagen gemieden werden, ferner ist darauf zu achten bei der Motorradreinigung nicht mit direkter Hochdruckreinigung auf die vorhandenen Sitzbezüge zu spritzen.

Da die synthetischen Materialien vom Werk aus schon vorbehandelt sind, reicht eine Imprägnierung in Form von handelsüblichen Dosenspray während der Saison völlig aus, jedoch sollten Starkregen sowie unwetterartige Lagen gemieden werden, ferner ist darauf zu achten bei der Motorradreinigung nicht mit direkter Hochdruckreinigung auf die vorhandenen Sitzbezüge zu spritzen.

Unsere Sitzbezüge werden mit höchster Sorgfalt und den damit verbundenen technischen Möglichkeiten (Abdichtung) hinsichtlich der Stepp- und Ziernähte sowie der Stickereien gegen Feuchtigkeit bzw. des Eindringens von Nässe gefertigt.
Allerdings zwingen uns die extremen, sowie unwetterartigen Witterungseinflüsse zu der Maßnahme euch darauf hinzuweisen, das auch von eurer Seite eine gewisse Sorgfalt wie zb. regelmäßige Imprägnierung/Pflege etc. nötig ist um Schäden zu verhindern.

Fragen zur Polsterung

Die "körperspezifische Komfortpolsterung" verbindet sich mit mehrschichtigen Komfort-Aktivmatten und steht im Zusammenhang mit der Abstimmung auf die eigene Körpergrösse, dem eigenem Gewicht und beinhaltet auch die nötigen Schleif- und Fräsarbeiten im Schaumstoffkern

Werkstatt + Büro

Wir sind erreichbar von Montag - Donnerstag: 10.00 - 17.00 Uhr, Freitag: 8.00 - 14.00 Uhr - Durchgehend.

Hast du eine andere Frage?

Nur eine kurze Vorabinformation und unser Team wird Dich so schnell wie möglich kontaktieren.

Deine Nachricht wurde gesendet! x
oder: